Anonyme Waldbestattung Komplettangebot für EUR 1.699,-

You are here
Sie wünschen eine persönliche Beratung?
Deutschlandweit Tag & Nacht für Sie da:
0800-9074890
(kostenfrei)

Trost und Zuversicht spendende Bäume, umrahmt vom frischen Grün leiser raschelnder Blätter. Der Waldfriedhof Niederweiler verbindet die Sicherung von ökologisch wertvollen Räumen mit einer einzigartigen letzten Ruhestätte.

Komplettangebot für eine Anonyme Waldbestattung im Waldfriedhof Niederweiler inkl. Grabplatz zum Festpreis von 1.699,- Euro

In unserem Komplettangebot für eine Anonyme Waldbestattung sind alle für eine würdevolle Bestattung notwendigen Kosten enthalten, inklusive einem Kiefernsarg, der deutschlandweiten Abholung und Einäscherung des Verstorbenen sowie die Grab- und Beisetzungsgebühren im Waldfriedhof Niederweiler. Weitere Kosten entstehen nicht. Die Grabpflege übernimmt die Natur.

Die Beisetzung findet anonym ohne Beisein der Angehörigen statt. Sie erhalten nach der Beisetzung eine Beisetzungurkunde.

Die Angebotsbestandteile im Einzelnen:

  • bundesweite Abholung und Versorgung der/des Verstorbenen    
  • Kiefernvollholzsarg  
  • Sterbegewand    
  • Sarginnenausstattung (inkl. Decke und Kissen)    
  • Sargträger        
  • Verwaltungsformalitäten (Krankenhaus, Standesamt, Meldeamt)
  • Kühlung ab Abholung
  • Überführung zum Krematorium
  • 2. Leichenschau durch einen Amtsarzt
  • Gebühren für das Krematorium
  • Abmeldung bei der Renten- und Krankenkasse
  • Zusendung Rentenvorschuss-Formular
  • 1 Sterbeurkunde für den Auftraggeber
  • Überführung der Urne zum Begräbniswald
  • Grab- und Beisetzungsgebühren des Waldfriedhofes Niederweiler
  • Beisetzung der Urne
  • Finanzierung über bis zu 84 Monate möglich

Für jede Bestattung im Waldfriedhof Niederweiler gilt eine Mindestruhezeit von 30 Jahren.


Anfahrt zum Waldfriedhof Niederweiler:

 

 

Informationen zu Waldfriedhof Niederweiler:

Im Erholungsgebiet Südeifel gelegen, erstreckt sich das Gebiet der Verbandsgemeinde Bitburg-Land. Ein wunderschöner Kontrast waldbestandener Hochflächen und tief eingeschnittener Flusstäler im Norden und Nordosten sowie die relativ flache, überaus fruchtbare Hochfläche des Bitburger Gutlandes im Süden bestimmen das Landschaftsbild.
Unser mit alten Buchen bestandener Begräbniswald befindet sich in der Gemeinde Niederweiler, landschaftlich schön gelegen etwa 3 km nordöstlich des Biersdorfer Stausees.

In dieser traditionsreichen Kulturlandschaft belegen Fundstellen, dass sich rund um Niederweiler schon sehr früh Menschen aufgehalten haben. Aus der Eisenzeit stammt ein Urnengräberfeld (etwa 1.000 v. Chr.). Die Franken hinterließen einige Grabstätten um Niederweiler um 600 bis 700 n. Chr. Die erste gesicherte urkundliche Erwähnung stammt aus dem Jahre 1257. 1330 wurde die Pfarrkirche Biersdorf bereits mit der Kapelle in Niederweiler dokumentiert.

Sie wünschen eine persönliche Beratung?
Wir beraten Sie gerne. 0800-9074890 (kostenfrei)