FriedWald-Standorte

FriedWald Weilrod - Preise & Karte

Vom Weiltal bis auf die Höhen des Heinzenbergs reicht der FriedWald Weilrod. Der Taunus, die Mittelgebirgslandschaft zwischen Hunsrück und Wetterau, hat dort beinahe liebliche Züge: lang gestreckte, bewaldete Höhenzüge und schmale Wiesentäler fügen sich zu einem harmonischen Gesamtbild.

Eröffnung: 26. Oktober 2006

Größe: 60 Hektar

Baumarten: Eiche, Esche, Buche, Hainbuche, Douglasie, Kiefer

FriedWald Wangen - Preise & Karte

Zwischen Stuttgart und Ulm in der Region Göppingen liegt der FriedWald Wangen. Inmitten des Wangener Waldgebietes können Menschen an den Wurzeln von Bäumen ihre letzte Ruhe finden.

Eröffnung: 12. Mai 2012

Größe: 15 Hektar

Baumarten: Ahorn, Buche, Eiche, Esche, Hainbuche, Linde

Besonderheiten: Behindertengerechte Toilette am FriedWald-Parkplatz

Region: Göppingen

Bundesland: Baden-Württemberg

FriedWald Waldhessen - Preise & Karte

Im Dreieck zwischen den Städten Bad Hersfeld, Rotenburg an der Fulda und Homberg an der Efze liegt der FriedWald Waldhessen. Unweit des kleinen Ortsteils Ersrode wird die artenreiche Fläche schon seit Jahrhunderten von der Waldgesellschaft der Riedesel Freiherren zu Eisenbach verwaltet und betreut.

Eröffnung: 21. August 2009

Größe: 60 Hektar

Baumarten: Birke, Buche, Eiche

FriedWald Uetzer Herrschaft - Preise & Karte

In der weiten Flussniederung von Fuhse und Erse, zwei Flüssen, die im Harzvorland entspringen, erstreckt sich das 160 Hektar große und altehrwürdige Laubwaldgebiet Uetzer Herrschaft, in dem sich der FriedWald befindet.

Eröffnung: 28. Juni 2007

Größe: 63 Hektar

Baumarten: Ahorn, Birke, Buche, Eberesche, Eiche, Esche, Hainbuche, Lärche, Stechpalme, Ulme

FriedWald Taunusstein - Preise & Karte

Zwischen Deutschlands bedeutendstem Weinbaugebiet, dem Rheingau, und dem landschaftlich vielfältigen Taunus liegt der FriedWald Hirschwiese in Taunusstein: Die größte Stadt im Rheingau-Taunus-Kreis wird auch "Stadt im Grünen" genannt.

Eröffnung: 18. Februar 2011

Größe: 22 Hektar

Baumarten: Ahorn, Birke, Buche, Kiefer, Kirsche, Lärche, Linde, Walnuss

Besonderheiten: Toilette auf dem gegenüber liegenden Friedhof (in der Trauerhalle)

Region: Rheingau-Taunus-Kreis

FriedWald Südharz - Preise & Karte

Das Mittelgebirge am Rande Niedersachsens besticht durch sattgrüne Wiesen, üppige Mischwälder und malerische Teiche. So auch in und um den FriedWald Südharz bei Bad Sachsa.

Eröffnung: 01. Juni 2007

Größe: 65 Hektar

Baumarten: Ahorn, Birke, Buche, Eiche, Erle, Esche, Hainbuche, Kiefer, Kirsche

Besonderheiten: Teiche mit Forellen und Karpfen

Region: Harz

Bundesland: Niedersachsen

FriedWald St. Bartholomäus in Berlin-Pankow - Preise & Karte

Mächtige Kastanien und über 60-jährige Ahornbäume ziehen sich durch den Evangelischen Friedhof St. Bartholomäus in Berlin-Pankow und bilden die perfekte Kulisse für einen FriedWald mitten in Berlin.

Eröffnung: 01. November 2013

Größe: 3 Hektar

Baumarten: Bergahorn, Spitzahorn, Kastanie, Linde, Ulme, Esche

Besonderheiten: Kapelle, Friedhof, Toranlage, Alleen

Region: Berlin

Bundesland: Berlin

FriedWald Spessart - Preise & Karte

Der Spessart ist das größte zusammenhängende Laubmischwaldgebiet Deutschlands. Inmitten dieses Naturparks, im Schatten der Burg Rieneck, befindet sich der FriedWald Spessart.

Eröffnung: 27. April 2008

Größe: 57 Hektar

Baumarten: Buche, Eiche, Lärche, Tanne

Besonderheiten: Hütte für Veranstaltungen, Burg Rieneck, Schachblumen, Toilette am FriedWald-Parkplatz (hinter der Hütte)

Region: Spessart

Bundesland: Bayern

FriedWald Schwanberg - Preise & Karte

Fliehburg, Kulturzentrum und heiliger Berg: Der Schwanberg ist seit jeher ein besonderer Anziehungspunkt für Menschen. Das durch Steilhänge geschützte Hochplateau des Steigerwaldes war schon in keltischer Zeit Siedlungs- und Zufluchtsort. Heute blühen in den lichten Waldbeständen des ersten FriedWald-Standortes in kirchlicher Trägerschaft großflächig Buschwindröschen.

Eröffnung: 20. Mai 2007

Größe: 44 Hektar

FriedWald Schwaigern - Preise & Karte

Dort, wo sich vor rund 700 Jahren noch Rebstöcke aneinanderreihten, befindet sich heute der FriedWald Schwaigern. Skurril gewachsene alte Bäume und wahre Baum-Raritäten sind an den Ausläufern des bedeutenden Weinbaugebiets am Heuchelberg zu finden.

Eröffnung: 28. Juli 2005

Größe: 45 Hektar

Baumarten: Ahorn, Birke, Buche, Eiche, Esche, Elsbeere, Hainbuche, Haselnuss, Holunder, Kirsche, Lärche, Linde, Roteiche, Schwarznuss

Pages

Subscribe to RSS - FriedWald-Standorte