RuheForst Vorharz Klostergut Heiningen - Kosten & Karte

Deutschlandweit Tag & Nacht für Sie da:
Trauerfall 0800-9074890
(kostenfrei)
Vorsorge 02227-8589599

Inmitten der alten Kulturlandschaft zwischen Harz und Heide, 10 km südlich von Wolfenbüttel, liegt der RuheForst Vorharz Klostergut Heiningen. Der stimmungsvolle Buchenmischwald bietet einen einzigartigen Ort der letzten Ruhe.
Vor über 1000 Jahren trat Heiningen in das Licht der Geschichte. Kaiser Otto erlaubte zwei frommen Frauen unweit der Kaiserpfalz Werla ein Frauenkloster zu gründen. Der Heilige Bernward weihte das Kloster als Augustinerinnen-Chorfrauenstift und es wurde den Herren von der Asseburg unter Schutz gestellt.
Die romanische Klosterkirche gehört heute der Klosterkammer Hannover und wurde zur 1000 Jahr-Feier der Klostergründung aufwendig renoviert. Das Kloster erfuhr seine Auflösung im Jahr 1810 mit Verkauf des Gutes und der Ländereien durch das Königreich Westphalen. Tochter und Schwiegersohn des damaligen Käufers legten einen Landschaftspark in Heiningen an, wobei der Oderwald optisch mit einbezogen wurde, an dessen Saum das Gartentempelchen aus dem Jahr 1840 noch heute zum malerischen Gesamteindruck beiträgt.
Von dort kann man über die Flussebene des Okertals im Osten zum Großen Fallstein blicken, gen Süden zum Brocken. Bei einem Spaziergang im Oderwald finden Naturfreunde zwischen dichten Naturverjüngungen Märzenbecher, Seidelbast und heimische Orchideen.

Baumarten: Buche, Fichte, Tanne

Region: Oderwald

Bundesland: Niedersachsen

Anschrift:
Gutshof 2
38312 Heiningen

Zum RuheForst-Festpreisangebot

Die Karte vom RuheForst Vorharz Klostergut Heiningen:

Sie wünschen eine individuelle Trauerfeier?
Individuelle Trauerfeiern zum Festpreis. Mehr...