Seebestattung Stralsund

Deutschlandweit Tag & Nacht für Sie da:
Trauerfall & Bevorstehend 0800-9074890
(kostenfrei)
Vorsorge 02227-8589599
Ratenzahlung: bis zu 48 niedrige Monatsraten möglich
Mehr als 10 Jahre Erfahrung

"Das Tor zur Insel Rügen", wie Stralsund auch genannt wird, ist Kreisstadt des Landkreises Vorpommern-Rügen. Seit 2002 ist die Altstadt der Hansestadt Stralsund Bestandteil des UNESCO-Weltkulturerbes. Der Tourismus ist größter wirtschaftlicher Motor der Stadt, aber auch der Bootsbau in verschiedenen Werften spielt noch eine wirtschftliche Rolle. Die Insel Rügen ist über den Rügendamm und die Rügenbrücke von Stralsund aus erreichbar. So finden auch die meisten von Stralsund aus gestarteten Seebestattungen im Küstengbiet unweit von Rügen statt, z. B. im Greifswalder Bodden.

 

Wir bieten Seebestattungen ab Stralsund deutschlandweit an:

Bundesweites Festpreis-Angebot für eine Seebestattung ab Stralsund für 1.599,- EUR (zzgl. Gebühren der Reederei)

In unserem Festpreis-Angebot für die Seebestattung ab Stralsund sind alle Leistungen inklusive der Abholung, Einäscherung und Überführung der Urne zur Reederei enthalten.

Unsere Leistungen:

  • Abholung und Versorgung der/des Verstorbenen
  • Kiefernvollholzsarg (gebeizt)
  • Sterbegewand
  • Sarginnenausstattung (inkl. Decke und Kissen)
  • Sargträger
  • Überführung zum Krematorium
  • Verwaltungsformalitäten (Krankenhaus, Standesamt, Meldeamt)
  • Kühlung
  • 2. Leichenschau durch einen Amtsarzt
  • Gebühren für das Krematorium
  • Abmeldung bei der Renten- und Krankenkasse
  • 1 Sterbeurkunde für den Auftraggeber
  • Seebestattungsurne inkl. Umbettung der Urne
  • Überführung der Urne zur Reederei
     

Zum Auftrags- und Vorsorgeformular

Hafenkarte von Stralsund und Routenplaner:

 

Hinweis: Aufgrund der stark gestiegenen Preise für Särge, Urnen, Krematorien und Treibstoff sind wir leider gezwungen, derzeit einen Rohstoffkostenzuschlag i.H.v. € 79 zu erheben. Die Kosten des Totenscheins, Krankenhaus-Kühlkosten vor der Abholung sowie fällige Kommunalgebühren z.B. für Bestattungsgenehmigungen (insb. in Bayern und Rheinland-Pfalz) werden von uns 1:1 verauslagt oder von der entsprechenden Einrichtung bzw. dem Arzt direkt mit den Angehörigen abgerechnet. Diese Kosten belaufen sich i.d.R. auf € 50 bis € 200. Ein Aufpreis kann fällig werden bei über 1,85 Meter Körpergröße und/oder über 120 Kilogramm Körpergewicht sowie beim Vorliegen ansteckender Infektionskrankheiten (z.B. COVID 19, MRSA).

Sie wünschen eine persönliche Beratung? Wir beraten Sie gerne.
Trauerfall & Bevorstehend 0800-9074890 (kostenfrei)
Vorsorge 02227-8589599
Die Anternia Bestattungsvorsorge: Alles geregelt.
Legen Sie zu Lebzeiten Ihre Bestattungswünsche fest. So entlasten Sie im Ernstfall Ihre Angehörigen und schützen sie vor hohen Bestattungskosten.
Jetzt informieren!